Drucken

Energie Sparen

Hoher Energieverlust bei Altbauten

Rund 60 Prozent aller Fenster in deutschen Altbauten sind energetisch völlig überholt.  Damit sind nicht nur die vereinzelt noch anzutreffenden Einscheiben-verglasungen gemeint, sondern alle Gebäude, die bis Mitte der 1990er-Jahre errichtet wurden. Denn bis dahin wurden unbeschichtete Zweischeiben-Isoliergläser mit einem Uw-Wert von 2,7 W/m2K (Wärmedurchgangswert) als Standard verbaut. Alte Fenster sind für bis zu 40 % des Wärmeverlusts eines Altbaus verantwortlich.

Neueste High-Tech Fenster aus eigener Produktion

Mit einer Dreischeibenverglasung erreicht man inzwischen den Uw-Wert von bis zu 0,95 W/m2K und somit eine wesentlich bessere Wärmedämmung: Eigentümer eines Hauses aus den 80er-Jahren mit gut 20 m2 Fensterfläche im damaligen Standard können durch eine Modernisierung auf die neueste Fenstertechnik im Jahr bis zu 850 Liter Heizöl und etwa 2300 kg CO² einsparen.
Wir produzieren Ihre Fenster mit bis zu 2fach oder 3fach Verglasung mit unserem modernsten Fenster-Frässystem selber, und können so auf ihre individuellen Wünsche eingehen.

Förderung bei Sanierung: Bafa und KfW

Dank der vielfältigen Fördermittel von Bafa und KfW, aber auch von den Ländern und Kommunen refinanzieren sich Energiespar-Maßnahmen unter Umständen kurzfristig.

Holz-Alu-Fenster

Demo Image

die Perfekte Kombination:

HOLZ-ALU-FENSTER.

Holz für die Wärmedämmung und Alu für die Wetterbeständigkeit!

5 Gründe die für Holz-(Alu)-Fenster sprechen...

Energie Sparen

Demo Image

mehr Energie sparen

mit neuen Fenstern & Türen

Sie schonen damit nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel!

Erfahren Sie mehr wie Sie mit neuen Fenstern und Türen Energie sparen können.